15/10/2020

Sturmklänge – Review/Kritik

Ich habe vor kurzem angefangen Brandon Sandersons Sturmlicht-Chroniken erneut zu lesen, in Vorbereitung auf den bald erscheinenden neuen Teil „Rythm of War“. Da die meisten Werke Sandersons jedoch allesamt in einem Universum, dem „Cosmere“ spielen und überlappende Charaktere haben, möchte ich mir nun auch die anderen Cosmere-Werke aneignen. Für maximalen […]
03/09/2020

Der Weg der Könige – Review/Kritik

Nachdem ich vor einiger Zeit bereits eine Kritik von Elantris hochgeladen habe, widme ich mich nun dem nächsten Werk von Brandon Sanderson – seinem Magnus Opus – und dem Prolog der größten Fantasy-Reihen unserer Zeit: „Der Weg der Könige“. Das erste Mal habe ich den Weg der Könige schon vor […]
05/02/2020

Elantris – Review/Kritik

Selbst die größten Fantasy-Autoren unserer Zeit mussten irgendwann einmal mit irgendeinem Buch anfangen, ihrem Erstlingswerk. Im Falle von Brandon Sanderson war das „Elantris“. Schon mit „Nebelbeborenen-Reihe“ und seinen „Sturmlicht-Chroniken“ überzeugte Sanderson mich davon, dass er ein unglaublich talentierter Autor ist. Selbst innerhalb dieser Reihen steigert Sanderson sich, es scheint als […]
03/02/2020

Netflix's "The Witcher" Serie – Review/Kritik

Eine Geschichte von Hochmut und fehlender Zeit Es ist schon eine Weile her, dass Netflix mit „The Witcher“ ihren Versuch der Fantasy-Serie veröffentlichte, die „Game of Thrones“ ablösen sollte. Ich habe immer wieder angefangen etwas dazu zu schreiben, wusste aber nie so ganz, was es denn war, dass die Serie […]
26/06/2019

Tolkien – Review/Kritik

Jon Ronald Reuel Tolkien legte mit seinem „Herrn der Ringe“ den Grundstein für das Fantasy-Genre, wie wir es heute kennen. Mit Mittelerde schuf er eine Welt mit einer eigenen Geschichte, mit ihren eigenen Göttern und – vielleicht am wichtigsten – mit ihren eigenen Sprachen. Doch was brachte Tolkien überhaupt dazu? […]
23/06/2019

Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit – Review/Kritik

Van Gogh – an der Schwelle zur Ewigkeit“ oder „At Eternitys Gate“ ist ein Film über (grob gesagt) die letzten 10 Jahre des Lebens (die Schaffensphase seiner Malerei), des spät-impressionistischen Künstlers Vincent Van Gogh. Der Titel des Films ist an ein Bild Van Goghs angelehnt. „Sorrowing old man (at Eternitys […]
14/06/2019

How To Sell Drugs Online (Fast) – Review/Kritik

Es ist eine Weile her, dass ich zuletzt auf meinem Netflix-Profil vorbeigeguckt habe. Und, es ist auch eine Weile her, dass ich zuletzt eine Serie am Stück durchgeguckt habe. Zu beidem verleitete mich die Deutsche Netflix Produktion „How to Sell Drugs Online (Fast)“. Ohne also weiter ins Detail zu gehen […]
28/12/2018

Margos Spuren – Review/Kritik

Mit diesem Review bin ich nun wirklich spät. Aber das ist doch das Schöne an Büchern, sie sind zeitlos. Ob ein Buch nun gestern oder vor vielen Jahren erschien spielt nun wirklich keine Rolle. Obwohl ich euch bei Margos Spuren versprechen kann: Wenn es vor zwei Tagen raus gekommen wäre, […]
11/11/2018

Die Kinder Hurins – Review/Kritik

Der Herr der Ringe ist das meistverkaufte Fantasy Buch überhaupt, noch vor J.K. Rolings Harry Potter Büchern und noch vor C.S. Lewis Narnia. Dem Herr der Ringen dicht auf den Fersen ist Der Hobbit. Man kann also argumentieren, dass Tolkien der erfolgreichste Fantasy-Autor überhaupt ist. Und das zu Recht. Er […]